Veranstaltungsrückschau

 

2019

  • Infostand auf der Stadtteilwoche
  • Filvorführung "Bei Wirthmanns zum Kaffee" (MVHS)
  • Führung durch die alte St. Martins Kirche 
  • Zur Mitgliederversammlung im April der Vortrag von Heinz Roth "100 Jahre Revolution" - die Räterepublik.
  • Zum 10jährigen Vereinsjubiläum eine feierliche Veranstaltung für Mitglieder und Ehrengäste im Schlössl; Vorträge von Johanna Salzhuber zur Entwicklung des Geschichtsvereins, von Volker Laturell zur Bedeutung der Geschichtsvereine in München und von Horst Rückert zu "Ein Hafen für Moosach"
  • Info- und Verkaufsstand auf dem Christkindlmarkt im Sczhlössl

 

2018

  • Am 18. Oktober um 11:00 Uhr wurde die neue Münchner Volkshochschule in Moosach mit einem Festakt feierlich eröffnet, danach war das Gebäude, inklusive dem Geschichtsverein, von 12-21 Uhr zum "Tag der offenenen Tür" der Öffentlichkeit zugänglich. Etwa 1000 interessierte Personen besuchten während dieser Zeit die neue Einrichtung.
  • Zur feierlichen Eröffnung des Gebäudes wurde die Galerie im Gebäude der Volkshochschule vom Geschichtsverein mit 35 Plakaten zur Moosacher Geschichte ausgestattet. Die Ausstellung blieb für drei Monate der Öffentlichkeit zugänglich.
  • Die Ergebnisse eines Schulprojekts wurden zur Eröffnung des neuen Vereinsraums im Rahmen eines "Tags der offenen Tür" ausgestellt.
  • Der neue Jahreskalender 2019 "Moosacher Wirtshäuser" wurde den Mitgliedern und der Öffentlichkeit vorgestellt und zur Verkauf frei gegeben.
  • Infostand bei den Moosacher Kulturtagen 2018
  • Infostand in der "Moosach Meile"
  • Maibaumwache, Nachtwache ohne Vorfälle.
  • Theaterspaziergang - "Siedlung Karlingerstrasse".
  • Film bei der AWO Moosach: "Moosacher Gschichtn - nicht Bauern, nicht Gärtner".
  • Vortrag von Dorit Stauber "Schloß Moosa - Wening Stich von1701" , Referat zur Mitgliederversammlung.
  • Vorstellung und Verkauf der neuen "Moosacher Geschichtsblätter" (Heft 1) auf der Mitgliederversammlung
  • 7. März, Richtfest bei der VHS, dem künftigen neuen Zuhause des Geschichtsvereins.

2017

  • Info- und Verkaufsstand am Christkindlmarkt im Schlössl, 9./10. Dezember
  • 2 x Infostände in der "Moosacher Meile", um auf den Geschichtsverein aufmerksam zu machen.
  • 15. November, Film "Moosacher Gschichten - Nicht Bauern, nicht Gärtner" im Schlössl .
  • Ausflug nach "Moosach bei Glonn", der Wallfahrtskirche Maria Altenburg, Besuch Geschichtsarchiv Moosach, Heimatmuseum Glonn.
  • Vortrag von Inge Röck: "Protestanten in Moosach", auf der Mitgliederversammlung.
  • Kirchenführung von Heinz Roth in der Alten St. Martins-Kirche zum Tag des offenen Denkmals.
  • Besuch im BMW-Oldtimer Museum
  • 4.Juli, Film im Schlössl "Moosacher Gschichtn" bei der AWO Moosach
  • Vortrag von Horst Rückert: "Drei Moosacher im Krieg gegen die Boxer" China Krieger" auf der Mitgliederversammlung im Mai
  • 24. April, Spatenstich bei der VHS in Moosach, dem künftigen Heim des Geschichtsvereins.
  • "Moosacher Gschichtn", (Moosacher Senioren erzählen), öffentliche Filmveranstaltung im Pelkovenschlössl,

2016

  • Verkaufs- und Werbestand am 3./4. Dezember beim Christkindlmarkt im Pelkovenschlössl
  • Präsentation der Broschüre, Band III, "Moosach - Auf dem Weg in das 21. Jahrhundert" zur Mitgliederversammlung.
  • Vortrag von Achim Feldmann: "Kriegerdenkmäler in Moosach."
  • Filmvorstellung: „Moosacher Gschichtn“, im Pelkovenschlössl).
  • Herausgabe des Jahreskalenders 2017 "Bürgerhäuser" durch das Kalenderteam.
  • Besuch des Technischen Betriebszentrums und der Verkehrsleitzentrale in der Schragenhofstrasse 6.
  • Moosacher Gschichtn“, Stammtischgespräche mit Moosacher Senioren im Hacklhaus, Videoaufzeichnung.

 

 

2015

  • Moosacher Senioren erzählen“, 3. Veranstaltung im Pelkovenschlössl.
  • Sütterlin-Lesekurs (Barbara Seebald).
  • Besuch im Museum der Firma Meiller.
  • Präsentation der Broschüre, Band II, „Ein Bauerndorf wird Münchner Stadtteil“ im Pelkovenschlösl und auf dem Christkindlmarkt.
  • Referat über den Alten Moosacher Kirchenfriedhof.
  • Lichtbildervortrag über Moosach bei der AWO.
  • Interview mit dem Apothekerehepaar Wolf anlässlich ihrer Betriebsaufgabe.
  • Vortrag von Wolfgang Linden über die Entstehung der Olympia Pressestadt.
  • Vortrag von Achim Feldmann über den Medailleur Max Gube (Gubestraße)
  • Veranstaltung zur Ehrung von Volker D. Laturell, 40 Jahre Geschichtssammlung Laturell-Mooseder, im Pelkovenschlössl
  • Interview des letzten Mitglieds der „drei lustigen Moosacher, Rudolf Schneider (Volker D. Laturell).

 

2014

 

 

  • Vortrag von Dr. Reinhard Bauer über "Moosacher Flurnamen" im Pelkovenschlössl
  • Vortrag über die archäologischen Funde beim Neubau Franz-Fihl-Str. 10
  • Besuch des Dachauer Museums
  • Besuch des Borsteimuseums
  • GV-Mitglieder beteiligen sich an der Maibaumwache.
  • Referat über die Kolonie Eggarten im Pelkovenschlössl
  • Präsentation der Broschüre „Die Eingemeindung 1913 nach München“ im Pelkovenschlössl und auf dem Christkindlmarkt.

2013

  • Vortrag von Franz Jochner:  „Zeitaktuelle Neubauprojekte und Architekturbeispiele aus Moosach“.
  • Moosacher Senioren erzählen“, 1. Veranstaltung im Pelkovenschlössl.
  • Erstellung eines Jahreskalenders für den Geschichtsverein.
  • Ausstellung im OEZ zum Thema „100 Jahre Eingemeindung nach München“.

2009

  • Gründungsjahr des „Geschichtsverein Moosach e.V.“